Unternehmen

Das Unternehmen „A&A Logistik-Equipment GmbH & Co. KG“ wurde 1992 in Buxtehude gegründet.

Schon 1993 erfolgte das erste Großprojekt im Ruhrgebiet. In enger Zusammenarbeit mit den Logistik-Fachprofis von A&A entstand eine „maßge- schneiderte Lösung“ für den Kunden.

Das Unternehmen A&A Buxtehude wird zur Europazentrale. Ein monatlicher A&A Report wird über deutsche Grenzen hinaus veröffentlicht. 2010 wird die A&A an Frank Haltermann verkauft. Das Unternehmen erweitert seine technische Ausrichtung. Die Geschäftsaktivitäten werden erfolgreich in zwei Kernsegmente aufgeteilt: Standardgeräte und Sonderprojekte.

2011 erobert ein neues innovatives Produkt den Markt: das elephantboard® – gewinnt 2012 den reddot designaward. Neue Ideen werden weiter verfolgt und schon bahnt sich 2013 wieder ein durchdachtes System seinen Weg – die Scherenlenkung (zu sehen unter Engineering).

Ein von A&A entwickelter, selbstfahrender Schwerlast-Montagetisch mit optischer Spurführung und leitstandgesteuerter Verkehrsregelung wird 2014 bei STILL von A&A in Betrieb genommen.

Auch 2015 passiert viel bei A&A, Gerhard Habedank übernimmt 30% Unternehmensanteile und wird zweiter Geschäftsführer. Direkt im Anschluß folgt der Umzug nach Heidenau, Niedersachsen in ein neues großes Firmengebäude.